ZIP in TAR umwandeln - Archiv online konvertieren

:
Konvertierungsergebnisse:
# Ausgabedatei Quelldatei Aktion

Schritte:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "FILE" oder "URL", um lokale oder Online-Dateien zu wechseln. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei auswählen", um eine lokale Datei auszuwählen oder die URL der Online Datei einzugeben. Das Quellarchivformat kann 7Z, XZ, BZIP2, GZIP, TAR, ZIP, AR, ARJ, CAB, DMG, ISO, LZH, RAR, RPM, VDI, VHD, WIM, XAR oder Z sein.

2. Wählen Sie das Zielformat aus. Das Zielformat kann 7Z, TAR, ZIP oder WIM sein.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren", um die Konvertierung zu starten. Die Ausgabedatei wird unter Konvertierungsergebnisse aufgelistet. Klicken Sie auf das Symbol , um die Datei zweidimensionalen Code anzuzeigen oder speichern Sie die Datei in Google Drive oder Dropbox.

ZIP mit TAR vergleichen:
Name ZIP TAR
Vollständiger Name ZIP Archive Tape Archive
Dateiendung .zip, .zipx .tar
MIME-Type application/zip application/x-tar
Entwickelt von Phil Katz, PKWARE, Inc.
Art Datenkompression Datenkompression
Einführung Das ZIP-Dateiformat ist ein Format für verlustfrei komprimierte Dateien, das einerseits den Platzbedarf bei der Archivierung reduziert und andererseits als Containerdatei fungiert, in der mehrere zusammengehörige Dateien oder auch ganze Verzeichnisbäume zusammengefasst werden können. tar ist ein im Unix-Umfeld sehr geläufiges Packprogramm. Außerdem wird so auch das Dateiformat bezeichnet, das von diesem Programm verwendet wird. Der Name wurde aus tape archiver (Bandarchivierer) gebildet, da mit dem Programm ursprünglich Daten auf Bandlaufwerken gesichert wurden.
Zugehörige Programme Microsoft Windows, WinZip, WinRAR, IZarc, Info-ZIP, 7-Zip, PeaZip, B1 Free Archiver, DotNetZip. TAR
Beispieldatei sample.zip sample.tar
Wikipedia ZIP auf Wikipedia TAR auf Wikipedia